Linguine mit Herrenpilz-Carbonara

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Linguine
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz

Steinpilzrahm:

  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 10 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 100 g Durchwachsener Speck in Scheibchen dann in schmale
  • Streifchen geschnitten
  • 1 Zwiebel abgeschält klein gewürfelt
  • 1 EL Öl
  • 2 Eidotter
  • 3 EL Butter (flüssig)
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Zum Fertigstellen:

  • 200 g Kleine frische Herrenpilze
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter (kalt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Pasta die Linguine nach Packungsanleitung in ausreichend Salzwasser al dente machen, in ein Sieb abschütten und abrinnen. Die Nudeln auf einem Tablett auslegen, kurz ausdampfen und mit wenig Olivenöl mischen.

Für den Steinpilzrahm die klare Suppe erhitzen. Die getrockneten Herrenpilze mit der kochenden klare Suppe begießen und zwanzig min darin ziehen. Nun die klare Suppe durch ein Sieb gießen und die Schwammerln entfernen.

Die Speckstreifen in einer Bratpfanne im Öl bei geringer Temperatur anbraten.

Das Fett abschütten, die Zwiebelwürfel zufügen und kurz mitdünsten. Die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen.

Die Eidotter mit der Steinpilzbrühe in einem Schlagkessel durchrühren und im heissen Wasserbad cremig schlagen. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, dann die flüssige Butter gemächlich unterziehen, dabei ständig schlagen.

Zum Fertigstellen die frischen Herrenpilze reinigen, nicht abspülen, und in drei bis fünf mm dicke Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne im Öl in etwa zwei Min. anbraten (*), mit Salz und Pfeffer würzen und die kalte Butter unterziehen.

Die Linguine zum Speck Form, bei milder Temperatur erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie unterziehen.

Die Linguine auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen, den Steinpilzrahm darüber Form, die Herrenpilze darauf gleichmäßig verteilen und mit Parmesan überstreuen. Nach Wahl mit gebratenen Speckscheiben und kleinen Petersilienzweigen garnieren.

(*) Die Herrenpilze am besten portionsweise anbraten und erst zum Schluss mit Salz würzen, damit sie schön knackig werden und kein Wasser ziehen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linguine mit Herrenpilz-Carbonara

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche