Linguine Mit Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Linguine
  • Salz
  • 3 EL Pinienkerne
  • 500 g Junger Blattspinat ersatzweise Tk-Spinat
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 75 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Gorgonzola (1)
  • 50 g Schlagobers (1)

Linguine nach Packungsanleitung kochen. Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ganz ohne Öl rösten. Blattspinat reinigen, ausführlich abspülen und nur die großen Blätter zerkleinern. Spinat zum Abtropfen in ein Sieb Form.

Schalotten und Knoblauch von der Schale befreien und fein in Würfel schneiden. Beides in einem großen Kochtopf in Öl anschwitzen. Den gut abgetropften Spinat hinzfügen und unter durchgehendem Rühren zusammen fallen. Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Für die Soße Gemüsesuppe aufwallen lassen. Käse einfüllen und mit einem Mixstab zerkleinern. Käsesosse mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die abgetropften Linguine in einem Kochtopf mit dem Spinat vermengen. Spinatnudeln auf vier tiefe Pastateller gleichmäßig verteilen und die Käsesosse darüber gießen. Zum Schluss jede Einheit mit den gerösteten Pinienkernen überstreuen.

_______ [1] Im Originalrezept wurde 200 g "Gorgonzola-Mascarpone-Käse" verwendet.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Linguine Mit Blattspinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche