Lindenblütenparfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 80 g Lindenblüten
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Schlagobers ((1))
  • 4 Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 80 g Bienenhonig
  • 6 Scheiben Gelatine
  • 2 EL Rum
  • 500 ml Schlagobers; (2), geschlagen

Die Lindenblüten mit dem heissen Wasser blanchieren (überbrühen) und bei geschlossenem Deckel 20 Min. ziehen. Durch ein Geschirrhangl passieren, den Teesatz ausdrücken und die Flüssigkeit mit dem Schlagobers (1) mischen.

Den braunen Zucker mit Honig und Eidotter cremig rühren, die Teesahne zum Kochen bringen und unter Rühren in das Honig-Ei-Gemisch gießen. Diese Mischung unter stetem Rühren auf 83 °C erhitzen, auf der Stelle in eine kalte Backschüssel gießen und abgekühlt rühren.

Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine ausdrücken, mit Rum kurz im Wasserbad erwärmen und unter die Menge ziehen.

Kurz vor dem Festwerden die Schlagobers unterziehen. Das Parfait in Formen befüllen und 4 bis 5 Stunden durchfrieren.

Zum Servieren aus der geben stürzen, in Scheibchen schneiden und beliebig mit Garten- oder Wildbeeren ausgarnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lindenblütenparfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche