Lincolnshire-Pflaumenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • X X
  • 150 g Dörrpflaumen grob zerkleinert
  • 60 ml Wasser (kochend)
  • 2 EL Weinbrand
  • 125 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Treacle (schwarzer Sirup; ersatzweise Rübenkraut oder Zuckerrübensirup
  • 2 Eier (leicht verquirlt)
  • 180 g Korinthen
  • 160 g Rosinen
  • 230 g Self-raising flour (mit Backpulver vermischtes Mehl)
  • 0.75 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Kräutermischung nach Wahl
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Backrohr auf 150 °C vorwärmen. Eine Brotbackform (21x14x7cm) mit zerflossener Butter beziehungsweise Öl einfetten, den Boden mit Pergamtenpapier ausbreiten.

Zwetschken in eine kleine Backschüssel Form und mit dem Wasser und dem Weinbrand begießen, bis sie knapp bedeckt sind. Zum Einweichen 10 min Beiseite stellen.

Butter und Zucker mit einem Handrührer in einer kleinen Weitling miteinander mischen, bis eine leichte und cremige Menge entsteht. Sirup hinzfügen, gut mischen. nach und nach Eier dazugeben, nach jeder Eizugabe gut aufschlagen. Die Mischung sieht dann wie leicht geronnen aus, doch das ist ganz normal.

Mischung in eine große Weitling Form. Früchte gemeinsam mit dem Einweichwasser hinzfügen. Mit einem Metallöffel das gesiebte Mehl, die Gewürze und das Salz unterziehen. In die vorbereitete Backform Form und die Oberfläche mit einem flachen Küchenmesser beziehungsweise einem Backspachtel glattstreichen.

1h 15m oder evtl. so lange backen, bis an einem hölzernen Holzstäbchen, mit dem man in die Mitte des Brotes sticht, kein Teig mehr hineinhängen bleibt. 10 min in der Backform stehenlassen, dann das Brot auf ein Kuchengitter zum Abkühlen stürzen. Vor dem Servieren mit gesiebtem Staubzucker bestäuben.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lincolnshire-Pflaumenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche