Limousin-Rindsfilet auf Braisiertem Häuptelsalat mit Rin ..

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Heisse Mayonnaise:

  • 100 g Eidotter
  • 160 g Eiklar
  • 500 g Olivenöl (mit 0, 4 Ölsäure)
  • 14 g Dijonsenf
  • 5 g Sherryessig
  • 5 g Meersalz (grob)
  • 600 g Rindsfilet (Mittelstück)
  • 4 Rindermarkknochen
  • Pfeffer
  • Salz
  • 4 Kopfsalatherzen
  • Limonen-Olivenöl

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Alle Ingredienzien zu einer Majo verquirlen, passieren und in Siphon befüllen. Bei 70 Grad warmhalten.

Rindsfilet (Mittelstück) von allen Seiten im ganzen scharf anbraten und bei 120 °C 15 min ruhen.

Aus Rindermarkknochen das Mark herausdrücken und 1 Stunde wässern. Trockentupfen und in 4 mm dicke Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne mit Salz und Pfeffer würzen und kurz glasig anschwitzen. Das Rindsfilet in 4 auf der Stelle schmale Scheibchen Schneiden und mit Rindermarkscheiben belegen, noch mal kurz warm stellen.

Kopfsalatherzen in grobe Würfel schneiden und in Limonen-Olivenöl kurz anschwitzen. mit Salz würzen.

Den Häuptelsalat anrichten und das Rindsfilet darauf setzen. Die heisse Majo daneben spritzen. Schnell zu Tisch bringen! Das Büffet Gebratene und roh marinierte Jakobsmuschel mit Kräuterschaum und Zitronen-Pesto Gänseleber im Blutwurstmantel mit kaltgerührten Süsskirschen und Zwiebelmus Rochenflügel mit Champagnersauce und grünem Gemüse-Kalbskopfragout Limousin-Rindsfilet auf braisiertem Häuptelsalat mit Rindermark und heisser Majo Altmühltaler Lammkeule auf Saubohnen mit Fenchel, Bottarga und grüner Oliventapenade Zitronentarte : O-Titel : Limousin-Rindsfilet auf braisiertem Häuptelsalat mit : > Rindermark und heisser Majo

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Limousin-Rindsfilet auf Braisiertem Häuptelsalat mit Rin ..

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche