Limonen-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Boden:

  • 100 g Butter
  • 175 g Grahamgützli; oder evtl. eine andere trockene, mürbe
  • Guetzlisorte
  • 40 g Zucker

Füllung:

  • 4 Eidotter
  • 350 g Gezuckerte Kondensmilch
  • 4 Limonen; Masse anpassen, soll
  • 150 ml Saft ergeben

Zum Servieren:

  • Beeren; oder Früchte nach Geschmack

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) Wähenblech bzw. Pieform von 24 cm ø Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Den Boden der geben mit Pergamtenpapier belegen. Papier und Rand der geben gut bebuttern. Kühl stellen.

Butter zerrinnen lassen und leicht auskühlen.

In der Zwischenzeit die Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerbröseln. Mit dem Zucker vermengen. Die Butter beigeben und alles zusammen gut durchrühren. In die vorbereitete Backform Form und mit einem Löffelrücken am Boden und dem Rand entlang gut glatt drücken. In der Mitte des 180 °C heissen Ofens derweil zehn bis zwölf Min. backen.

Eidotter mit dem Rührgerät zwei min aufschlagen, bis die Menge dicklich wird. Kondensmilch beigeben und das Ganze Während weitered vier bis fünf min aufschlagen.

Die Schale von ein Viertel der Limonen dünn abraspeln. Die Limonen ausdrücken.

Mit der abgeriebenen Schale zur Kondensmilchcreme Form und nochmal eine Minute aufschlagen. Sofort auf den heissen vorgebackenen Boden Form.

Den Kuchen bei auf der Stelle bleibender Temperatur weitere zwanzig min backen, bis die Füllung gerade gestockt ist.

Abkühlen, dann den Pie mit Frischhaltefolie decken und wenigstens vier Stunden abgekühlt stellen. Mit Beeren, exotischen Kompottfrüchten bzw. Früchten (z.B. Pfirsichen, Marillen usw.) zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Limonen-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche