Limonen-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Mürbteig
  • 3 Eidotter
  • 150 g Zucker ((1))
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Limonensaft (frisch)
  • 20 g Maizena
  • 2 Eiklar
  • 1 EL Zucker ((2))

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Pieform oder ein beschichtetes Backblech von zirka 24 cm Durchmesser

Die geben mit Mürbteig ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Mindestens 20 Min. kühlstellen. Den Mürbteig mit Pergamtenpapier belegen und ein zweites, kleineres Backblech beziehungsweise einen Teller daraufgeben. Teigboden im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene ungefähr 20 Min. backen, dabei nach 8 bis 10 Min. Backzeit Backblech und Pergamtenpapier entfernen. Teigboden in der geben abkühlen.

In der Zwischenzeit Eidotter und Zucker (1) zu einer hellen, dickflüssigen Krem schlagen.

Wasser, Limonensaft und Maizena in einer Bratpfanne durchrühren. Aufkochen, unter Rühren zwei min machen. Dann heiß zur Eicreme aufschlagen. In die Bratpfanne zurückgeben, unter Rühren kurz vors Kochen bringen. Sofort durch ein Sieb in eine ausreichend große Schüssel umgiessen, abkühlen.

Das Backrohr auf 225 °C Oberhitze vorwärmen.

Eiklar sehr cremig schlagen. Den Zucker (2) einrieseln und weiterschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse Menge entstanden ist.

Limonencreme auf den Mürbeteig gießen, glattstreichen. Den Schnee mittelseines Spachtels auf der Krem gleichmäßig verteilen. Den Pie auf der Stelle im aufgeheizten Herd im oberen Drittel bei 220 Grad Oberhitze 3 bis 4 Min. goldgelb überbacken; diesen Prozess überwachen.

Frisch schmeckt der Pie am besten.

arbeiten und auf jeden Fall ein beschichtetes Backblech oder evtl. eine Porzellan-Pieform verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Limonen-Pie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche