Limettencreme mit Heidelbeer-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier (gross)
  • 250 ml Limettensaft (aus ca. 10 Früchten)
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 120 g Staubzucker
  • 4 Limetten
  • 2 EL Wasser; evt. 3 El
  • 250 ml Schlagobers
  • 6 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 300 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)
  • 3 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke); evt 2 Tl
  • Zitronenmelisse und
  • Staubzucker zum Garnieren

* 4-6 Portionen Eier trennen. Eidotter mit Limettensaft und Vanillezucker auf dem Küchenherd bei geringer Temperatur so lange schlagen, bis eine cremige Menge von gleichmässiger Konsistenz entstanden ist. Kalt schlagen. (Sollte sich die Menge bei dem Erkalten trennen, wiederholt warm schlagen.) Eiklar mit der Hälfte des Puderzuckers schlagen und abgekühlt stellen. Die Schale der Limetten abraspeln und unter die Eigelbmasse rühren. Schlagobers steif schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass in einem kleinen Kochtopf bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und unter die Menge rühren. Daraufhin der Reihe nach das Schlagobers und den Schnee unter die Eigelbmasse heben. Krem in eine ausreichend große Schüssel befüllen und abgekühlt stellen. Die Hälfte der abgeriebenen Limetten ausdrücken, die andere Hälfte rundum von der Schale befreien wie Äpfel und die Filets aus den Trennhäuten entfernen. Restlichen Staubzucker in einem Kochtopf schmelzen und bei geringer Temperatur hellbraun werden. Limettensaft und Wasser hinzfügen und zum Kochen bringen. Limettenfilets unterziehen und auskühlen. Heidelbeeren entfrosten, zermusen. Durch ein Sieb aufstreichen. Das Püree zum Kochen bringen. Zucker hinzfügen. Maizena (Maisstärke) mit ein kleines bisschen Wasser anrühren, hinzfügen, 1 Minute machen. Kalt stellen. Krem mit einem in heisses Wasser getauchten Löffel abstechen, auf Tellern anrichten. Mit Melisse und Staubzucker garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Limettencreme mit Heidelbeer-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche