Limburger-Doppeldecker In Eikruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 2 sm Limburger (insges. 200 g)
  • 2 EL Zwiebel (fein gewürfelt)
  • Paprikapulver
  • 1 EL Senf
  • 4 Eier
  • 2 EL Petersilie
  • 2 EL Estragon
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben)
  • Butterschmalz (zum Braten)

Die Limburger der Länge nach in jeweils 4 gleichmässige Scheibchen schneiden und 4 Brotscheiben damit belegen. Mit Senf bestreichen, die Zwiebelwürfel darüberstreuen und mit Paprika würzen. Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen.

Die Eier mixen und mit Pfeffer, Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Die belegten Brote halbieren und darin auf die andere Seite drehen. Die Eimasse soll gut einwirken. Doppeldecker in das heisse Butterschmalz legen, mit der übrigen Eimasse beträufeln und goldgelb fertig backen.

Auf Tellern anrichten und mit fein gehackten Kräutern überstreuen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Limburger-Doppeldecker In Eikruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche