Lila Casablanca Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Für den Boden:
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Mehl

Für die Füllung:

  • 1 Glas Waldheidelbeeren (700g)
  • 2 Be Schlagobers
  • 2 Tafeln Milka Weisse Schoko
  • 50 g Zucker
  • 500 g Topfen
  • 6 Blatt Gelatine
  • Für die Lila-Krem:
  • 1 Pk. Tortenguss (klar)
  • 2 Gestr. El Zucker
  • 250 ml Heidelbeersaft
  • 500 g Topfencreme von der Füllung
  • 1 Tafel Milka Weisse Schoko
  • Heidelbeeren (frisch)

Eier trennen. Eidotter mit dem Handrührer durchrühren und nach und nach die Hälfte des Zuckers und den Vanillezucker einrieseln. Das Eiklar getrennt steif aufschlagen und zum Schluss den übrigen Zucker unterziehen. Das steif geschlagene Eiklar auf die Eigelbmasse häufen und darauf das mit Maizena (Maisstärke) und Backpulver gemischte Mehl sieben. Alles vorsichtig mit den Rührstäben des Handrührers unter die Eigelbcreme heben und im aufgeheizten Backofern bei 190 °C etwa

eine halbe Stunde backen.

Waldheidelbeeren abschütten, dabei den Saft auffangen. 100 ml des Schlagobers in einem Kochtopf erwärmen und unter Ruehen die in Stückchen gebrochene Milka Weisse Schoko darin zerrinnen lassen. Übrige Schlagobers steif aufschlagen und unter die Schokoladensahne ziehen.

Schokoladensahne und Zucker mit dem Topfen durchrühren. Ca. 500 g der Krem zur Seite stellen. Restliche Krem für die Füllung verwenden. Dafür die Blattgelatine in Wasser einweichen, auspressen und in einem Kochtopf erwärmen, bis sie sich verflüssigt. Als erstes einen EL der Krem in die Gelatine rühren, diese dann unter Rühren zur Krem Form. Zum Schluss die abgetropften Heidelbeeren unterziehen.

Tortenboden diagonal halbieren und den unteren Boden mit einem Springformrand umschliessen. Die Füllung auf den Boden aufstreichen, dann den Deckel aufsetzen un im Kühlschrank fest werden.

Springformrand entfernen. Tortenpulver mit Zucker in einem Kochtopf vermengen und unter Rühren nach den Heidelbeersaft dazugeben. Alles unter Rühren aufwallen lassen, von dem Küchenherd nehmen. Etwa ein Viertel von der Topfencreme und in etwa 4 El von dem angedickten Heidelbeersaft für die Verzierung zur Seite stellen. Den restlichen Heidelbeerguss unter Rühren zur Topfencreme Form, die Hälfte der angedickten Krem auf der Oberfläche des Tortenbodens gleichmäßig verteilen, den Rest auf dem Rand der verstreichen. Milka Weisse Schoko mit einem Sparschäler in Locken schneiden und auf den Rand und MItte der Torte streuen. Die weisse Topfencreme in einen Spritzbeutel befüllen und Tupfen aufspritzen. Den restlichen Heidelbeerguss vielleicht wiederholt erwärmen, in einen Beutel befüllen, unten ein kleines Loch einkerben und die Speisequark verzieren. Die frischen Heidelbeeren aufsetzen.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Lila Casablanca Torte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 10.04.2014 um 18:52 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche