Ligurische Vorspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für die Ligurische Vorspeise Zucchini raspeln und ausdrücken. Erdäpfel kochen und zerstampfen. Basilikum wiegen, die Mortadella in Würfel zerkleinern. Eier verquirlen. Nun diese Zutaten mit den Zucchini vermischen. Ein Stück Parmesan reiben und in die Masse rühren. Mit Majoran, Pfeffer und Salz würzen. Diese Masse in einen Spritzbeutel füllen.

Eine Zwiebel schälen und in kochendem Wasser eine Minute blanchieren, anschließend halbieren.

Die Paprikaschote aushöhlen - von Kernen und Gehäuse befreien. Von den Zucchiniblüten die grünen Deckblätter und den Blütenstamm weggeben. Füllen Sie die Zwiebel, die Zucchiniblüten und die Paprikastücke mit der Masse.

Nun im Rohr bei 250° C rund 30 Minuten backen.

Die Minipaprika aushöhlen und mit Kapern und Sardellenfilets ausfüllen. Die gefüllten Minipaprika in ein Einweckglas schichten und mit gutem Olivenöl übergießen. 10 Tagen ziehen lassen.

Für die Ligurische Vorspeise servieren Sie die gebackenen Zwiebeln, Paprika, Zucchiiniblüten und die eingelegten Minipaprika.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Ligurische Vorspeise hochwertiges Extra Vergine Olivenöl!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ligurische Vorspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche