Liegnitzer Honigkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Honig
  • 500 g Brauner Rübensirup
  • 0.5 Tasse Wasser
  • 700 g Weizenmehl
  • 300 g Roggenmehl
  • 1 Teelöffel Hirschhornsalz
  • 3 Teelöffel Pottasche
  • 1 EL Milch
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Zucker
  • 2 Eiklar
  • 20 ml Rum
  • 100 g Früchte (kandiert, gehackt)
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)
  • 300 g Schokoladenfettglasur

Dekoration:

  • Ganze kandierte Früchte

Den Honig mit dem Sirup und dem Wasser aufwallen lassen; erkalten. Das Mehl und das Hirschhornsalz mit der Honigmasse zusammenkneten. Die Pottasche in der Milch zerrinnen lassen und unter den Teig vermengen. Eine Kugel daraus formen und in Aluminiumfolie gewickelt 2 Tage bei Zimmertemperatur ruhen.

Die Füllung in die Mitte Form. Die Ränder mit Milch bestreichen, eine zweite Teigschicht auf die Füllung legen und die Herzen auf der zweiten Schiene von unten 20-30 Min. backen. Die Herzen mit der Schokoladenglasur überziehen und mit den kandierten Früchten belegen.

Nährwerte je Stück:

Kilokalorien: 715

Kilojoule: 3005

Dauer der Zubereitung: etwa 3 Tage

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Liegnitzer Honigkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche