Liegnitzer Bombe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Mehl
  • 750 g Honig (kein Sirup)
  • 750 g Zucker
  • 750 g Geriebene gekochte Erdäpfeln von dem Vortag (mehlig)
  • 125 g Kakao
  • 500 g Korinthen (keine Rosinen, Rosinen)
  • 3 Eier
  • 200 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 150 g Süsse Mandel (ein paar wenige bittere), gerieben bzw. gebrochen
  • 10 g Zimt (gemahlen)
  • 5 g Nelken (gemahlen)
  • 2 g Kardamom
  • 2 Schnapsgläser Rum
  • 0.5 1 Tl Natron

Für die Backformen:

  • Butterschmalz
  • Griess

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Backrohr auf 180 Grad vorwärmen (Ober- und Unterhitze).

Alle trockenen Ingredienzien mit den Erdäpfeln vermengen.

Daraufhin den Honig, die Eier und den Rum zugegeben und das Ganze sehr gut mischen.

Backformen (am besten leere Blechdosen von Büchsenfleisch zu 250 g) sehr gut einfetten, mit Gries überstreuen und mit der Masse befüllen (Füllhöhe maximal 3 cm).

Etwa eine ó Stunde backen, die Oberfläche muss hart sein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Liegnitzer Bombe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche