Libanesisches Limonenhuhn mit Hummus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 3 Limettensaft
  • 20 Blatt Minze (frisch, circa)
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1.5 Teelöffel Koriander
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 60 ml Zitronen (Saft)
  • 60 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Fladenbrot

Limettensaft, gehackte Koriander, Minzblätter, Kreuzkümmel und Kurkuma in einer schüssel mixen.

Hähnchenbrustfilets in Streifchen schneiden und in der Limettenmischung eine Nacht lang einmarinieren.

2 El Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Hähnchenstücke bei mittlerer Hitze rösten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann den Rest der Marinade hinzfügen.

Für Hummus Kichererbsen in Wasser etwa 1 Stunde leiche auf kleiner Flamme sieden.

Abschütten und gemeinsam mit Saft einer Zitrone, Olivenöl, durchgepresstem Knoblauch, 2 El Wasser und Salz 30 Sekunden verquirlen.

Hummus mit Paprika garnieren.

Fladenbrot portionsweise mit Henderl und Hummus befüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Libanesisches Limonenhuhn mit Hummus

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 24.10.2015 um 05:53 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche