Letschogemüse "Light" mit Creme-Polenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

FÜR DIE TOMATENSAUCE:

  • 4 Tomaten (gemixt und passiert)
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1/2 Chilischoten (ohne Kern, fein geschnitten)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Prise Kümmel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 4 Scheiben Bauchspeck (2 mm dick geschnitten)

Zunächst die Creme-Polenta zubereiten und zugedeckt warm stellen. Für die Tomatensauce zunächst Zucker in heißem Olivenöl schmelzen. Passierten Tomatensaft sowie Gewürze zugeben und alles auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer nochmals würzig abschmecken. Dann Senfgurken der Länge nach dünn schneiden. Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen, Kerne sowie Stielansatz entfernen und in Streifen schneiden. Olivenöl in einer geräumigen Kasserolle erhitzen, sämtliches Gemüse zugeben und scharf, aber nicht zu dunkel anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die gezupften Kräuter zugeben und etwa 6 EL Tomatensauce einrühren. Letscho in tiefen heißen Tellern anrichten und mit der restlichen Tomatensauce umgießen. Die Speckscheiben in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Vorbereitete Polenta in Nockerlform auf das Letscho setzen und mit den Speckscheiben belegen. Nach Belieben mit etwas frisch geriebenem Bergkäse und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Tipp

Zwar nicht ganz authentisch, dafür aber saisonbezogen gerät diese Letscho-Variante durch die Verwendung von frischen Zucchini, Fisolen oder jungen Maiskölbchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare10

Letschogemüse "Light" mit Creme-Polenta

  1. Golino
    Golino kommentierte am 26.12.2015 um 07:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 16.12.2015 um 15:12 Uhr

    traumhaft

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 10.12.2015 um 12:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 22.10.2015 um 22:31 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. liss4
    liss4 kommentierte am 25.08.2015 um 15:38 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche