Letscho

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Ungar. Paprika
  • 500 g Paradeiser
  • 3 Zwiebel
  • 250 g Selchspeck (Bauchspeck)
  • 2 EL Paprikapulver (scharf)
  • Salz
  • Chili
  • 4 Paar Debreziner; oder evtl. Cabanossi

Die kleingeschnittenen Speckwürferl auf mittlerer Hitze gemächlich rösten, Fett auslassen. Die Speckwürferl herausnehmen. In diesem Fett die kleingeschnittenen Zwiebeln gemächlich weichdünsten, dann kurz anbraten. Die in heissem Wasser enthäuteten und kleingeschnittenen Tomatenwürfel zu der Zwiebelmasse Form. Langsam zerkochen, nicht mehr rösten.

Die Sauce mit wenig Chili würzen, vielleicht Salz nach Wahl. Zwei EL Paprikapulver einrühren, vorsichtig auf mittlerer Hitze unter Rühren zu einer dicken Menge machen. In dieser Menge die angeritzten Debreziner erwärmen. Die rundgeschnittenen Paprikascheiben einrühren, 8 bis 10 min mitköcheln.

Letscho gemeinsam mit Salzkartoffeln anrichten und mit den warmen Speckwürfeln überstreuen.

Tipp

Man isst dazu Weissbrot und trinkt Bier. Letscho kann ebenso mit Räuberspiess (Fleischstückchen mit Paprika und Zwiebeln aufgespiesst und gebraten) gereicht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare5

Letscho

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 05.03.2016 um 17:07 Uhr

    Wir verwenden gerne Spitzpaprika und auch ein wenig geräuchertes Paprikapulver.

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 20.10.2015 um 14:47 Uhr

    deftig und gut

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.07.2015 um 11:18 Uhr

    RICHTIG FÜR SOMMER

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 19.02.2015 um 07:11 Uhr

    immer gut

    Antworten
  5. Yoni
    Yoni kommentierte am 19.02.2015 um 05:05 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche