Leningrader Rassolnik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Für einen halben l :
  • 100 g Erdapfel
  • 30 g Gerstengraupen
  • 20 g Karotte
  • 5 g Petersilienwurzel
  • 10 g Zwiebel
  • 10 g Porree
  • 30 g Gurken (sauer)
  • 10 g Butter
  • 10 g Smetana
  • 5 g Gemüse
  • Salz, Pfeffer, Lorbeergewürz
  • Gurkenbrühe

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Leningrader Rassolnik

Vorbereitung : Ein Rassolnik kann auf verschiedener Basis hergestellt werden: - mit Rindsuppe - mit Fischbullion oder evtl. mit Fischstücken - mit Pilzbrühe (aus frischen oder evtl. getrockneten Pilzen) Die Perlgraupen werden in Wasser oder evtl. Bullion gegeben und 40 bis 60 min gekocht. Wurzelgemüse und Zwiebeln werden fein zerkleinert und in der heissen Butter gedünstet. Die Erdäpfeln zerkleinern und in der klare Suppe machen. Die zerkleinerten Gurken erst dazugeben, wenn die Erdäpfeln beinahe gar sind, sonst bleiben die Erdäpfeln hart. Dann die in Butter gedünsteten Gemüse, das Lorbeergewürz und Pfeffer dazugeben. Am Ende die Suppe nach Wunsch mit Gurkenbrühe auffüllen und mit Salz nachwürzen. Vor dem Auftragen die zubereiteten Fleisch- oder evtl. Fischstücke in die Suppe Form (oder ebenso die in Butter gedünsteten Schwammerln). Zur Suppe werden Smetana und Brot serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leningrader Rassolnik

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche