Lengfisch auf Zucchinistreifen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Lengfischfilet
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 500 g Zucchini
  • 1 sm Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Paradeiser
  • Pfeffer
  • 1 Basilikum-Stielansatz
  • 2 Stiele Dill
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 40 g Gouda gerieben (40% Fett)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 200 g Reis
  • Zitrone (zum Garnieren)

1. Fisch spülen, abtrocknen und in 4 Stückchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen, ziehen. Zucchini reinigen, spülen und mit Sparschäler in Längsrichtung in Scheibchen schneiden. Die Scheibchen in Streifchen schneiden. In kochend heissem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren, abrinnen.

2. Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Olivenöl und Knoblauch durchrühren und unter die Zucchini vermengen. Gemüse in eine Gratinform Form und die Fischstücke darauf anrichten. Die Paradeiser reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Auf die Fischstücke legen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Küchenkräuter, bis auf einen Rest Dill zum Garnieren, klein hacken. Käse, Semmelbrösel und Küchenkräuter vermengen und über die Paradeiser streuen. Alles im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 20-30 Min. backen. Langkornreis in kochend heissem Salzwasser ungefähr 20 Min. quellen. Fisch aus dem Herd nehmen und mit Dill und Zitrone garnieren. Den Langkornreis abrinnen und dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lengfisch auf Zucchinistreifen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche