Lemon Pie Zitronenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 175 g Butter (kalt)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 0.5 Teelöffel Apfelessig

Belag:

  • 5 lg Eier
  • 3 Zitronen
  • 1 Orange
  • 200 g Zucker
  • 150 g Krem double
  • 0.5 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Salz (Prise)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für den Teig das Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die Butter in Stückchen schneiden und gemeinsam mit dem Zucker und dem Salz zum Mehl Form. Alles zu einer krümeligen Menge durchkneten.

Das Ei gemeinsam mit Essig und 70 ml Wasser durchrühren und zur Krümelmasse Form. Alles zusammen zu einem glatten Teig zusammenkneten und 45 min abgekühlt stellen.

Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Den Teig auswalken, Boden und Rand einer tiefen Pie-geben Durchmesser 24 cm damit ausbreiten, den Teig mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Den Teig zirka 6 Min. im heissen Herd auf der mittleren Schiene backen.

Ihn dann aus dem Herd nehmen und auskühlen. Das Backrohr anlassen.

Danach 2 der Eier trennen und die Eiweisse zur Seite stellen.

Die Schale von 2 Zitronen abraspeln und die Zitronen sowie die Orange entsaften.

Die übrigen 3 Eier und die beiden Dotter mit dem Zitronen- und Orangensaft, 150 g des Zuckers, Krem double, Vanilleextrakt, Salz und Zitronenschale durchrühren. Es darf sich kein Schaum bilden.

Die Mischung auf den gebackenen Teigboden Form und alles zusammen 30 bis 40 Min. im Backrohr auf der mittleren Schiene backen, bis der Belag eine dunkelgoldene Farbe hat.

Kurz vor Ende der Backzeit die zur Seite gestellten Eiweisse zu steifem Eischnee aufschlagen. Die übrigen 50 g Zucker portionsweise darunterschlagen. Den Eischaum gleichmässig auf den Belag aufstreichen und den Kuchen weitere 5 min im Herd backen. Ihn vor dem Servieren auf Raumtemperatur auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Lemon Pie Zitronenkuchen

  1. Liz
    Liz kommentierte am 19.10.2015 um 08:51 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 25.05.2015 um 06:03 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche