Leipziger Stollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1250 g Mehl
  • 90 g Germ
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 250 ml Lauwarmme Milch
  • 125 g Rinderfett
  • 125 g Schmalz
  • 15 g Kokosfett
  • 250 g Leichtbutter
  • 250 g Zucker
  • 180 g Mandelkerne (gehackt)
  • 0.5 Pk. Bittermandelöl
  • 1 Zitrone
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 g Rosinen
  • 100 g Zitronat (gewürfelt)

zum Bestreichen und:

  • Bestreuen
  • 200 g Butter
  • 3 Pk. Vanillezucker
  • 6 EL Zucker
  • 150 g Staubzucker

Mehl in eine gewärmte Schüssel Form, eine Ausbuchtung eindrücken, Germ hineinbröseln, Zucker ausstreuen. Mit ein kleines bisschen Milch zum Dampfl durchrühren, bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen. Fett flüssig, aber nicht zu heiß werden, auf den Mehlrand Form, Übrige Teigzutaten hinzfügen, den Teig vermengen und herzhaft durchkneten oder evtl. aufschlagen. Den Teig dritteln (zwei Teile abgekühlt behalten und später backen). Erstes Drittel rechteckig auswalken und zum Stollen zusammenschlagen. Blech mit Aluminiumfolie belegen, Stollen daraufgeben und die Folienränder ein kleines bisschen hochklappen, damit der Stollen nicht in die Breite geht. 30 Min. gehen, dann in den aufgeheizten Herd 70 Min. bei 200 °C backen. Noch heiß mit einem Drittel der Butter bestreichen.

1 Päckchen Vanillezucker mit 2 El Zucker vermengen und aufstreuen, dann ein Drittel des Puderzuckers aufstaeuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leipziger Stollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte