Leipziger Kleckselkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Pk. Gefrorener Germteig
  • Leichtbutter; ein wenig

Für die Quarkmasse::

  • 500 g Topfen
  • 3 Eidotter
  • 50 g Butter
  • 150 g Zucker
  • Milch
  • 1 EL Mehl
  • Zitronenaroma
  • 4 EL Rosinen

Für die Mohnmasse::

  • 150 g Mohn
  • 50 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 50 g Semmelbrösel
  • Zucker
  • Zimt
  • 2 Äpfel
  • Butter
  • Staubzucker

Den aufgetauten Germteig auswalken, auf ein gefettetes Blech Form, die Ränder am Blech ein kleines bisschen hochziehen. Den Topfen durch ein Sieb aufstreichen, Eidotter mit Butter und Zucker cremig rühren, ein kleines bisschen Milch und dann löffelweise den Topfen dazugeben, das Mehl, das Zitronenaroma und die Rosinen dazugeben und alles zusammen derweil aufschlagen, bis die Menge cremig ist. Für die Mohnmasse den Mohn mahlen, in der Butter durchschwenken, mit der Milch auffüllen und durchkochen. Die Mohnmasse mit den Semmelbröseln binden. Etwas quellen, süssen und mit ein kleines bisschen Zimt würzen. Die Topfen- und Mohnmasse löffelweise auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Kleine Apfelwürfelchen darüber streuen, den Kuchen bei mittlerer Hitze 45 Min. backen. Buttern und zuckern.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leipziger Kleckselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche