Leinewebers Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.6 kg Erdäpfel
  • 0.15 kg Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 25 cl Kuhmilch
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • Muskatwürze (gerieben)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 0.15 kg Speck (durchwachsen)
  • 1 Esslöffel Butter (oder Margarine)

Erdäpfeln abspülen, in Leitungswasser andünsten, abschütten, abpellen und abgekühlt in Scheibchen kleinschneiden.

Kuhmilch, Mehl, Eier, Muskatwürze, Salz, Pfeffer ordentlich einander mischen, feingeschnittenen Schnittlauch dazufügen.

Speck in auf der Stelle Würfel kleinschneiden. Butter bzw. Leichtbutter schmelzen, ein Viertel der Speckwürferl in einer Bratpfanne auslassen, ein Viertel der Kartoffelscheiben dazufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und anbräunen lassen.

ein Viertel des Eierkuchenteiges darübergeben und von beiden Seiten hellbraun backen. Aus den übrigen Bestandteile drei weitere Leinewebers Palatschinken kochen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Leinewebers Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte