Leichte Küche: Bandnudeln mit Zucchini und Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 250 g Bandnudeln
  • Salz
  • 300 g Zucchini
  • 2 Eier (frisch)
  • 2 EL Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Ricotta-Käse
  • 300 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 1 Bund Basilikum

Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser machen. Zucchini abbrausen, die Enden klein schneiden und Zucchini in zarte Streifen schneiden oder auf der Rohkostreibe grob raffeln.

Eier und Schlagobers mixen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Ricotta grob zerpflücken. Speck in schmale Streifen schneiden und in einer Bratpfanne ohne Fett bei kleiner Temperatur gemächlich knusprig ausbraten.

Zucchini zwei min, bevor die Nudeln fertig sind, im Nudelwasser mitgaren. Das Wasser abschütten und die heissen Zucchini-Nudeln auf der Stelle mit dem Ricotta-Käse und der Ei-Obers vermengen. Basilikum in Streifchen schneiden und unterziehen. Nudeln mit dem ausgebratenen Speck überstreuen.

Dazu: frisch geriebener Parmesan-Käse. Pro Einheit etwa 655 Kcal, 31 g Fett Tipp Erfasser: Zucchini folgendermassen schneiden - erst der Länge lang in Streichholz dicke Scheibchen teilen, dann die Scheibchen von oben nach unten in lange 2 Streichholzdicke Streifchen schneiden. Wenn man die Scheibchen übereinander legt geht es schneller. Sieht einfach hübscher aus.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leichte Küche: Bandnudeln mit Zucchini und Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche