Leichte Joghurt-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 75 g Mehl
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Rum-Back

Füllung:

  • 12 Gelatine (weiss)
  • 4 Eier
  • 125 g Staubzucker
  • 500 g Joghurt
  • 1 Marillen (250 g Abtropfg.)
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Teelöffel Öl

Zum Garnieren:

  • Zitronenmelisse
  • Pistazien (gehackt)

Achtung Rohes Eiklar

Mandel, Butter, Mehl, Zucker und Rum-Back in eine Schüsselgeben, mit den Händen zu einem glattenTeig zusammenkneten. In Frischhaltefolie verpackt eine halbe Stunde kaltstellen, Den Teig zwischen zwei Lagen Pergamtenpapier auswalken.

Tortenspringform (26 cm) mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Teig einfüllen, dabei einen kleinen Rand formen. Im aufgeheizten Backrohr (E: 200 °C / U: 200 °C / G: 4-5) 20 Min. backen. Boden aus der geben lösen und auskühlen.

Für die Füllung 9 Blatt und 3 Blatt Gelatine separat in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Eidotter mit Staubzucker aufschlagen, bis eine dickliche, helle Krem entstanden ist. Joghurt unterziehen. Die 9 Blatt Gelatine abrinnen, nach Anweisung zerrinnen lassen und 2 El von der Joghurtcreme unterziehen. Als nächstes diese Mischung in die übrige Joghurtcreme untermengen.

Marillen abrinnen, zermusen und unter die Hälfte der Joghurtcreme rühren. Schlagobers steif aufschlagen und unter dei andere Hälfte der Joghurtcreme heben. Eiklar steifschlagen und jeweils die Hälfte unter die helle und die Marillencreme ziehen.

Anschließend die 3 Blatt Gelatine erwärmen und ebenfalls nach Anleitung zerrinnen lassen.

5-6 El von der Marillencreme abnehmen und löffelweise in die flüssige Gelatine rühren. Einen tiefen Teller mit Öl ausstreichen, die Krem hineingiessen und abgekühlt stellen.

Den fertigen Tortenboden wiederholt in die Tortenspringform legen. Erst dei Marillencreme, dann die helle Krem hineingeben und die Torte abgekühlt stellen.

Mit jahreszeitlich passenden Ausstechförmchen Figuren aus dem Gelee auf dem Teller ausstechen und in die bereits ein wenig fest gewordene Tortenfüllung setzen. Gut durchkühlen.

Mit Zitronenmelisse und Pistazien garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Leichte Joghurt-Torte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 09.04.2014 um 19:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche