Leichte Beerentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Wasser (heiss)
  • 100 g Mehl

Füllung:

  • 8 Blatt Gelatine (weiss)
  • 500 g Beeren oder evtl. Früchte
  • (jeweils nach Saison)
  • 700 ml Joghurt bzw. Fruchtjoghurt
  • 2 Eiklar
  • 60 g Zucker
  • Beeren zum Garnieren

Eier, Zucker und Wasser mit dem Rührgerät zu einer hellen Menge schlagen. Das Mehl locker unterziehen. Den Boden einer Tortenspringform mit Pergamentpapier ausbreiten. Teigmasse hineingeben, glattstreichen, backen.

Schaltung:

170 bis 190 Grad , 1. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen

ca. eine halbe Stunde

Den abgekühlten Tortenboden mit einem Küchenmesser oder evtl. einem Faden diagonal durchschneiden.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Früchte beziehungsweise Beeren abspülen, zermusen, unter den Joghurt vermengen. Eiklar mit dem Rührgerät zu Schnee aufschlagen, den Zucker gemächlich hinzufügen, Eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine im Töpfchen auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 1 bis 2 flüssig werden. 2 bis 3 El. Joghurt nach und nach zur Gelatine rühren, dann beides miteinander durchrühren, halbfest werden. Daraufhin Schnee unterrühren.

Den Rand einer Tortenspringform mit Pergamentpapierstreifen auskleiden und um den ersten Tortenboden auf der Tortenplatte legen. Die Hälfte der Füllung darauf gießen, mit dem zweiten Tortenboden belegen, mit dem Rest der Füllung bestreichen. Ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren die Torte mit Beeren beziehungsweise Früchten garnieren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Leichte Beerentorte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 09.05.2014 um 16:53 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche