Lebkuchensouffles auf Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Tüte:

  • 200 g Braune Lebkuchen, ohne Oblaten, mit Schokoladeboden
  • 4 lg Orangen, saftig

Und Für Die Souffles:

  • 120 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 3 Eier (getrennt)
  • 1 Prise Salz
  • Butter (für die Förmchen)
  • Zucker; fürt die Förmchen

Und Für Die Sauce:

  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 4 Nelken
  • 1 Sternanis
  • Zimt (Pulver)
  • 2 EL Cointreau

Für die Sauce die Hälfte der Orangen ausquetschen. Die anderen Orangen von der Schale befreien, dabei die weisse Haut vollständig entfernen. Die Filets weggeben, die Rückstände gut ausquetschen. Es sollten sich ca. 300 ml Saft ergeben.

Die Maisstärke mit ein kleines bisschen Orangensaft anrühren.

In einem kleinen Kochtopf mit schwerem Boden den Zucker braun karamelisieren, dann vorsichtig mit dem Orangensaft löschen. Die Gewürze dazugeben und ein paar Min. leicht wallen, dann mit der angerührten Maizena (Maisstärke) binden. Den Orangenlikör und die Orangenfilets in die Sauce Form und abkühlen.

Für die Souffles die Lebkuchen in winzige Würfel schneiden. Mit der Hand locker zerbröseln.

Kleine Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Kalt stellen.

Das Backrohr auf 175-200 °C vorwärmen. Eine Reine, in der die Förmchen Platz haben, mit einem Küchenrolle ausbreiten und mit so viel heissem Wasser befüllen, dass die Förmchen nachher zu in etwa 2/3 der Höhe im Wasser stehen. Die Reine auf die 2. Schiene von unten in den Herd schieben.

In einer Backschüssel die weiche Butter kremig rühren, dann den Zucker und nach und nach die Dotter untermengen. Die Lebkuchenbrösel untermengen. Den Schnee mit einer Prise Salz kremig aufschlagen, ein Drittel davon unter die Lebkuchenmasse rühren, dann den Rest locker unterziehen.

Die Menge auf die Förmchen gleichmäßig verteilen, sie sollen ca. zur Hälfte gefüllt sein.

Die Förmchen in die Reine stellen und für ca. 25 min in den Herd stellen. Wenn das Wasser machen sollte, die Hitze ein wenig herunterregeln.

Die Gewürze aus der Orangensauce entfernen. Die Sauce auf weisse Teller gleichmäßig verteilen, dabei die Orangenfilets am Rand anordnen. Die Souffles aus den Förmchen auf einen kleinen Teller stürzen und noch mal umgedreht auf den Tellern platzieren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lebkuchensouffles auf Orangensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche