Lebkuchensahnetorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Springformrand mit 26 cm Durchmesser

Teig:

  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 250 ml Schlagobers
  • 200 g Mehl
  • 1 Pk. Lebkuchengewürz
  • 50 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 10 g Backpulver

Füllung:

  • 600 ml Schlagobers
  • 150 g Zartbitter-Kochschokolade
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Pk. Lebkuchengewürz
  • 150 g Gemischte Lebkuchen mit Schokolade- und Zuckerglasur
  • 40 ml Rum (auch kann auch Pflaumensaft genommen
  • Werden)

Garnitur:

  • 400 ml Schlagobers
  • 14 sm Gemischte Lebkuchen (fertig gekauft)
  • 200 g Block-Kochschokolade, zartbitter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Teig: Eier und Zucker mit dem Rührbesen schlagen. Die halbflüssig aufgeschlagene Schlagobers unterziehen. Mehl und Backpulver sieben, mit dem Lebkuchengewürz vermengen und gemeinsam mit den gemahlenen Mandelkerne unter die Menge rühren.

Springformrand mit Pergamtenpapier einwickeln und die Teigmasse hineingeben.

Im Backrohr bei 180 °C 25 min backen. Nach dem Auskühlen den Boden einmal horizontal aufschneiden.

Füllung: Schlagobers am Vortag zum Kochen bringen und über die klein gehackte Kochschokolade gießen. Mit dem Quirl so lange rühren, bis sich die Kochschokolade gelöst hat. Später die Schokosahne wenigstens 12 Stunden abgekühlt stellen. Nach der Kühlung die Schokosahne mit Lebkuchengewürz schlagen. Die Lebkuchen in feine Würfel schneiden und mit Pflaumensaft oder evtl. Rum tränken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen und mit ein kleines bisschen aufgeschlagener Schokosahne erwärmen. Anschliessend unter die Schokosahne rühren und das Ganze zu einer glatten Menge zubereiten.

Tortenaufbau: Um einen der Böden einen Springformrand mit 26 cm ø stellen.

Die fertige Schokosahne in den Springformrand, auf den gebackenen Boden Form und die Lebkuchenwürfel gleichmässig darauf gleichmäßig verteilen. Anschliessend mit dem zweiten Boden abschliessen. Dann wenigstens für 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Garnitur: Schlagobers schlagen. Nach der Kühlung die Torte aus dem Ring schneiden, den Ring ein klein bisschen hochziehen und mit der Hälfte des Schlagobers auffüllen. Die Oberfläche glatt aufstreichen und dann den Ring vorsichtig ganz abziehen. Mit einem Dressierbeutel und einer 8er- Sterntülle 14 Rosetten spritzen und die kleinen Lebkuchen auf jeweils eine Rosette legen. Mit einem Messerrücken Kuvertürespäne in den Mittelpunkt der Torte schaben, bis nur noch vereinzelt Schlagobers sichtbar ist.

x. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lebkuchensahnetorte

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 25.04.2014 um 13:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche