Lebkuchenpudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.125 kg Altbackener Lebkuchen
  • 0.1 kg Zucker
  • 75 gramm Kochschokolade
  • 0.5 Teelöffel Vanillearoma
  • 75 gramm Butter
  • 12.5 cl Kuhmilch
  • 2 Esslöffel Bittersuesser Kräuterlikör
  • 4 Eidotter
  • 5 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • Haselnüsse (gemahlen)

Den Lebkuchen sowie die Schokolade zerbröseln. Eidotter, Butter, Zucker und Vanillearoma in Backschüssel geben und cremig aufschlagen, bis der Zucker sich gelöst hat.

Dann esslöffelweise die Kuhmilch, Schoko sowie den Lebkuchen der Reihe nach dazumischen. Zum Schluss den Kräuterlikör darunter geben.

Später das Eiweiss mit dem Salz zu Eischnee aufschlagen und locker, aber ausführlich darunter geben.

Später eine Puddingform ordentlich mit Butter einfetten, dazu dito den "Schornstein" der Form nicht vergessen, und mit den Haselnüssen ausstreuen.

Den Teig hineingeben und die Form schliessen. Die Fettpfanne des Backofens mit Leitungswasser ausfüllen. Den Pudding bei 200 Grad (Gas Stufe 3) 65 min andünsten.

Dazu halbsteifgeschlagene Schlagobers auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lebkuchenpudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche