Lebkuchenmännchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 55

  • 750 g Honig
  • 250 g Roggenmehl
  • 500 g Weizenmehl (glatt)
  • 150 g Mandeln (gerieben)
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 3 g Pottasche
  • 6 g Ammonium
  • Gummiarabikum (zum Abglänzen)

Zum Verzieren:

  • 100 g Mandeln (geschält, halbiert)
  • Tortenfarben (fertig)

Für die Lebkuchenmännchen den Honig auf ca. 50 °C erwärmen, mit Mehl, Mandeln und Lebkuchengewürz zu einem Teig verkneten. 3 Tage zugedeckt rasten lassen.

Ammonium und Pottasche mit wenig Wasser getrennt auflösen und unter den Teig kneten. Den Teig ca. 5 mm dick ausrollen und Männchen ausschneiden oder ausstechen.

Mit Wasser bestreichen, mit Mandeln belegen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C ca. 10 Minuten backen.

Die noch heißen Lebkuchemnännchen mit Gummiarabikum abglänzen. Nach dem Erkalten mit den Tortenfarben verzieren.

Tipp

Damit die Lebkuchenmännchen ein wahrer Genuss werden: Lebkuchen wird erst nach längerer Lagerung mürbe. Wenn man einen Apfel in die Dose dazugibt, geht es schneller.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 0 0

Kommentare15

Lebkuchenmännchen

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 21.07.2016 um 23:15 Uhr

    auch mit weißer schokoglasur sehr lecker (:

    Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 29.11.2015 um 20:31 Uhr

    süß!

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 29.11.2015 um 07:45 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Sofiac
    Sofiac kommentierte am 13.11.2015 um 16:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 17.01.2015 um 16:05 Uhr

    verlockend!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche