Lebkuchenhaus

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Lebkuchenhaus:

Für den Zuckerguss:

Für das Lebkuchenhaus Eier, Honig und Butter schaumig rühren.

Dann das mit dem Backpulver vermengte Mehl und den Kakao hinzufügen. Gut mixen. Nun Nelken, Zimt und Zitronenschale unter den Teig heben.

Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 180° etwa 25 Minuten backen. Die Masse reicht für zwei Bleche.

Für den Zuckerguss aus den Zuckerguss-Zutaten eine streichfähige, zähe Glasur rühren.

Der Teig ist, wenn er aus dem Backrohr kommt, noch sehr weich. Darum rasch die Formen ausschneiden und die Formen auf dem Backblech noch abkühlen lassen.

Beim Aufbau hilft ein Schuhkarton, er kann die Wände vom Lebkuchenhaus stützen. Das fertige Häuschen nach Lust und Laune verzieren.

Tipp

Sollte es partout nicht klappen, gibt es im Haushaltwarengeschäft auch Backformen für ein Lebkuchenhaus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Lebkuchenhaus

  1. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 24.09.2015 um 16:35 Uhr

    Die Mehlmenge stimmt nicht. Selbst wenn eine Null fehlt, ist die Menge an Honig zu viel und 78 Eier, soll wohl heißen 7-8 Eier, scheint mir auch recht viel zu sein.

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 08.11.2015 um 13:34 Uhr

      Vielen Dank für Ihren Hinweis, das Rezept wurde korrigiert. - Kulinarische Grüße aus der ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche