Lebkuchenhäuschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Zucker
  • 300 g Rübensirup
  • 100 g Leichtbutter (oder Butter)
  • 750 g Dunkles Mehl Type 1050
  • 2 EL Natron
  • 2 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 1 Ei
  • 4 EL Milch (Menge anpassen)
  • 2 Eiklar
  • 500 g Staubzucker
  • 300 g Braune Gewürzkuchen; 4x4cm ca 60 Stück

Zum Verzieren:

  • Borkenschokolade
  • Lebkuchen-Tannenbäume
  • Pistazien
  • Kekse

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Fett, Sirup, Zucker, Lebkuchengewürz, Natron, Mehl, Ei und Milch zusammenkneten. Zugedeckt 30 Min. abgekühlt stellen.

Als nächstes zu zwei Rechtecken (21x26cm) und zwei Dreiecken (21x21cm) auswalken. Fenster und Tür aus einem Dreieck ausschneiden. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen und und im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /Gasherd: Stufe 3) 12-15 Min. backen. Abkühlen.

Eiklar steif aufschlagen, Staubzucker einrieseln. Lebkuchenplatten mit ein kleines bisschen Puderzuckerguss zu einem Häuschen zusammensetzen und abtrocknen.

Gewürzkuchen als Dachziegel mit ein klein bisschen Puderzuckerguss darauf anfügen (da darf ruhig was rausquellen, sieht dann wie Eischnee aus).

Das Häuschen mit mit dem übrigen Puderzuckerguss (Tür- und Festerrahmen, Eiszapfen), Lebkuchentannebäumen, Borkenschokolade, Pistazien und Keksen verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lebkuchenhäuschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche