Lebkuchenglasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 20 g Feinkristallzucker
  • 2 dl Wasser
  • 2 cl Rum
  • 10 g Maisstärke (oder Weizenpuder)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit etwas Wasser ablöschen und aufkochen, sodass der Zucker gänzlich aufgelöst ist. Vom Herd nehmen. Restliches Wasser dazugeben und abkühlen lassen. Rum zugeben und mithilfe eines Schneebesens Maisstärke unterrühren und unter ständigem Rühren erhitzen. Wenn die Masse zu sehr eindickt, mit Wasser verdünnen. Glasur noch warm auf die frisch gebackenen Lebkuchen mit einem Pinsel dünn auftragen. Trocknen lassen. Ergibt einen schönen Glanz am Lebkuchen. Eignet sich ausschließlich für Lebkuchen zum Abglänzen nach dem Backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare5

Lebkuchenglasur

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 21.07.2016 um 23:14 Uhr

    mit Nugatfüllung total lecker (:

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 23.11.2015 um 07:58 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 19.12.2014 um 17:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 22.06.2014 um 06:26 Uhr

    super

    Antworten
  5. Isis95
    Isis95 kommentierte am 28.10.2013 um 16:46 Uhr

    Also beim nächten mal solltest Du eine etwas genauere Beschreibung hinzufügen, nur so ein Tipp ;)Und dann würde ich mich freuen wenn Du mir erklären würdest, wie man genau den Zucker hellbraun karamelisiert, denn bei mir verklumt der sofort! Danke im voraus!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche