Lebkuchenbiskuits, einfache ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Honig
  • 75 g Zucker
  • 25 g Butter
  • 2 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Zimt (gemahlen)
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Kardamon
  • 375 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Triebsalz
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

Honig, Zucker und Butter in einer Bratpfanne mit dickem Boden (um Überhitzung zu vermeiden !) gemächlich erhitzen, dabei ständig rühren, bis die Mischung glatt ist und der Zucker sich gelöst hat. Gewürze hineinrühren, auskühlen.

2/3 des Mehls in eine geeignete Schüssel sieben und Eidotter sowie Honigmasse hinzfügen. Gut mischen. Triebsalz in einem Löffel voll warmem Wasser zerrinnen lassen und hinzfügen. Vom verbleibenden Mehl soviel hineinkneten, bis eine feste Menge entstanden ist, die sich von der Backschüssel löst.

Lebkuchenteig auf bemehlter Arbeitsfläche ungefähr 1 cm dick ausrollen, kleine Formen ausstechen und auf ein gefettetes und bemehltes Blech legen.

Im aufgeheizten Herd bei 160 Grad 10 bis 12 min backen.

Staubzucker und Saft einer Zitrone vermengen, mit ein wenig warmem Wasser strecken und die abgekühlten Biskuits damit überziehen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lebkuchenbiskuits, einfache ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche