Lebkuchen-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Orange
  • 200 ml Rotwein (circa)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Zimt (Stange)
  • 3 Kardamom-Kapseln
  • 1 Sternanis
  • 300 g Lebkuchenkekse ohne Glasur
  • 50 g Kakaopulver
  • 50 g Vollmilchschokolade

Creme:

  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 4 Sehr frische Eidotter
  • 150 g Zucker (fein)
  • 500 g Mascarpone

Den Rotwein in einem Kochtopf zum Köcheln bringen. Die Orange heiß abspülen, die Schale klein schneiden und in zarte Streifen schneiden und zum Rotwein Form. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herausschaben und mit den übrigen Gewürzen zum Rotwein Form und ziehen.

Die Eier trennen und mit einem Rührgerät die Dotter und den Zucker über einem warmen Wasserbad cremig aufschlagen. Die Mascarpone in einer Backschüssel mit ein klein bisschen Rotweinsud mischen und in einer Backschüssel rühren, bis sie geschmeidig ist. Nun die Ei-Zuckermasse unterziehen.

In eine flache Form eine Schicht Lebkuchen Form und mit dem Rotweinsud beträufeln. Eine Schicht Mascarponecreme darüber Form, die übrigen Lebkuchen auf die Krem schichten und mit einer zweiten Schicht Mascarponecreme bestreichen.

Das Tiramisu bedecken und wenigstens 3 Stunden - besser eine Nacht lang durchziehen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und die geriebene Schoko darüber Form..

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lebkuchen-Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte