Lebkuchen-Tiramisu (ohne Ei)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Lebkuchen-Tiramisu das QimiQ glatt rühren, mit Mascarpone vermischen.

Honig, Honiglebkuchengewürzmischung, Vanillezucker und Nougat in die Masse einrühren, geschlagenes Obers unterheben.

Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen, eine Schicht Creme verteilen, Biskotten mit kaltem Glühwein benetzen und schichtweise mit der Creme in die Form geben.

Mit Creme abschließen. Über Nacht kalt stellen. Danach stürzen und in Portionen schneiden. Das Lebkuchen-Tiramisu nach Belieben dekorieren.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, kann man statt dem Glühwein auch einfach Tee, der mit Glühweingewürzen aufgesetzt wird, für das Lebkuchen-Tiramisu verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lebkuchen-Tiramisu (ohne Ei)

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche