Lebkuchen-Tiramisu auf weisser Schokoladensauce mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Nürnberger Lebkuchen
  • 150 g Schoko
  • 450 ml Schlagobers
  • 250 g Mascarpone
  • 9 Eier
  • 4 Feigen (frisch)
  • 1 Orange
  • 9 g Pulver-Gelatine
  • 40 ml Rum
  • 1 Prise Lebkuchengewürz
  • 200 g Staubzucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eine Form mit Lebkuchen ausbreiten, einen Teil der Mascarpone-Massen darüber Form, darauf wiederholt Lebkuchen, darauf Mascarpone-Menge. 24 Stunden abgekühlt stellen.

Für die Schokoladensauce 200 ml Schlagobers zum Kochen bringen, 6 verquirlte Eidotter dazugeben und darin die weisse Schoko (in Stücke) zerrinnen lassen. 250 ml Schlagobers steifschlagen und 9 Eiklar mit 150 g Staubzucker steifschlagen. Beides kaltstellen.

Die Gelatine rund 10 Min. einweichen.

3 Eidotter, Mascarpone, 200 g Staubzucker, Lebkuchengewürz, geriebene Orangenschalen und den Rum gut durchrühren.

Die im Wasserbad aufgelöste Gelatine einfüllen und der Reihe nach den Eisschnee sowie das Schlagobers unterziehen.

Auf Tellern anrichten:

Einen Spiegel Schokoladensauce aufgießen. Zwei esslöffelgrosse Tiramisu-Nockerl in die Mitte Form. Mit abgeschälten und geviertelten Feigen umlegen. Nach Wunsch mit ein wenig Himbeermark, brauner Schokoladensauce, Mandel- beziehungsweise Nusssplittern und einem Minzeblättchen dekorieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lebkuchen-Tiramisu auf weisser Schokoladensauce mit Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte