Lebkuchen-Schokoladenterrine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 50 g Zucker
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei
  • 2 Gelatine
  • 200 g Kuverture
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Lebkuchen
  • 20 ml Portwein
  • Rotwein
  • 2 EL Johannisbeergelee

Birnen:

  • 3 Schöne Birnen
  • 1 EL Zucker bzw. 2 El Honig
  • Limonenschale
  • 300 ml Weisswein bzw. Birnenwein
  • Maizena (Maisstärke)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 1 Sternanis
  • 4 Nelken
  • 2 Piementkoerner

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Lebkuchen kleinwürfelig schneiden und mit den anderen Ingredienzien mischen. Zucker, Eidotter und Ei cremig rühren. Die Kochschokolade im Wasserbad flüssig herstellen. Die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine heiß flüssig herstellen. Das Schlagobers steif aufschlagen. Das Schlagobers nun auf die Ei-Zucker-Krem Form, dann die flüssige Kochschokolade. Zum Schluss die flüssige Gelatine hinzfügen und das Ganze rasch miteinander mischen.

Die Hälfte des Schokoladenmousse in eine Kastenform gleichmäßig verteilen. In die Mitte eine Vetiefung ziehen und dahinein die Leb-kuchenmasse befüllen.

Mit dem übrigen Schokoladenmousse bedecken und abgekühlt stellen.

Zucker oder evtl. Honig mit Limonenschale und Wein zum Kochen bringen und mit in Wasser angerührter Maizena (Maisstärke) ein wenig abbinden. Die Birnen abschälen, halbieren und das Kerngehäuse raus schneiden. Diese dann ein paar min in dem Bratensud ziehen. Lauwarm oder evtl. abgekühlt zur Schokoladenterrine Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Lebkuchen-Schokoladenterrine

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte