Lebkuchen-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 85 g Lebkuchen
  • 2 Eier (frisch)
  • 2 Eidotter (frisch)
  • 3 EL Honig
  • 3 EL Kakaolikor
  • 60 g Zartbitter-Raspelschokolade
  • 400 ml Schlagobers

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Lebkuchen mit dem Mixstab zerkleinern. Eier, Eidotter. Honig und Likör mit dem Handrührer in einer Edelstahl-Backschüssel über Wasserdampf dick und cremig aufschlagen. Die ausgedrückte Gelatine unterziehen (der Eischaum muss heiß genug sein, in etwa 70 °C und darin zerrinnen lassen (Oder Gelatine im Wasserbad zerrinnen lassen). Die Krem in geeistem Wasser oder kaltem Wasser weiterrühren, bis sie abgekühlt ist und anfangt zu gelieren. Lebkuchenbrösel und Raspel-Schoko unterziehen. Schlagobers steif aufschlagen und unter die Krem heben. Die Mousse in Gläser oder in eine grosse Schüssel geben und im Kühlschrank mind. 3 Stunden fest werden. (Wir haben das Ganze in eine flache Backschüssel gegeben, in den Kühler gestellt und später portionsweise herausgeschnitten.)

Dazu passt: Preiselbeer-Kompott. Angerichtet auf kleinen Desserttellerchen mit Staubzucker- und Kakaogarnitur.

Kastanienhonig verwendet Schokoladenlikör aus eigener Herstellung Schoko: Vollmilch : Halbbitter 1:1

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Lebkuchen-Mousse

  1. habibti
    habibti kommentierte am 16.12.2015 um 20:18 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche