Lebkuchen-Kräutermischung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Teelöffel Neugewürz; gemahlen auch Piment (Neugewürz) genannt
  • 0.75 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 0.75 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 1.5 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 0.75 Teelöffel Muskat (gerieben)
  • 1 Pfeffer

Die gemahlenen Gewürze vermengen und sogleich verwenden.

Diese Grundmischung kann jeweils nach Belieben mit anderen Gewürzen wie gemahlenem Anis, Koriander oder evtl. Kreuzkümmel variiert werden. Noch besser und frischer schmeckt die Mischung, wenn man anstelle der gemahlenen Gewürze gesamte Körner nimmt und diese im Mörser zerstösst.

Frisch geriebener Ingwer ist viel intensiver als der getrocknete, gemahlene.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lebkuchen-Kräutermischung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche