Lebertommerl frei nach Omas Rezept

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Schweineschmalz
  • 2 Stk Eier
  • 200 g Schweinsleber (faschiert)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Muskatnuß (gerieben)
  • Brösel
  • Fett (für die Form)
  • Brösel (für die Form)

Für den Lebertommerl das Schmalz mit den Dottern schaumig rühren. Die Leber zugeben, mit den Gewürzen abschmecken.

Den Schnee der 2 Eiklar unterheben und so viele Brösel zugeben, daß die Masse noch flaumig ist.

In eine gefettete Form füllen und bei guter Hitze (ca. 190 Grad) ins vorgeheizte Backrohr schieben. Eine 1/2 Stunde backen.

Den Lebertommerl mit Sauerkraut und Salzkartoffeln servieren.

Tipp

Der Lebertommerl kommt aus der Steiermark und gehört dort zur traditionellen Hausmannsküche.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare3

Lebertommerl frei nach Omas Rezept

  1. pfifferling
    pfifferling kommentierte am 20.04.2014 um 15:26 Uhr

    Hört sich sehr interessant an, muss ich probieren.

    Antworten
  2. mtutschek
    mtutschek kommentierte am 09.10.2013 um 08:41 Uhr

    Wurde schon korrigiert - vielen Dank für den Hinweis. Die Redaktion.

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 08.10.2013 um 22:13 Uhr

    Es tut mir Leid, aber es heißt nicht " das Tommerl", sondern " der Tommerl "-LG.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche