Leberspiessli mit Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Kalbsleberplaetzli; (circa)
  • 600 g ergibt Spiessli
  • Rosmarin
  • Butterschmalz
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Butterschmalz
  • 4 Reife Feigen; in Vierteln
  • 100 ml Portwein
  • 500 g Mehlig kochende Erdäpfeln abgeschält, in Würfeln
  • Salzwasser (siedend)
  • 25 g Butterflöckli

Vor- und kochen: ungefähr 40 min.

Herd auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorheizen.

Leberplaetzli der Länge nach halbieren, so dass gleichmässige, ca. 2 1/2 cm breite Streifchen entstehen. Je 1 Streifchen wellenförmig an kurze Holzspiesschen stecken. Je 2 Rosmarinspitzchen zwischen das Fleisch und das Spiesschen stecken.

Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden. Temperatur reduzieren, Spiesschen portionsweise bei mittlerer Hitze etwa 3 min anbraten. Herausnehmen, auf die vorgewärmte Platte legen, etwa 10 min im aufgeheizten Herd fertig gardünsten.

Kurz vor dem Servieren mit Salz würzen (siehe Hinweis). Bratfett mit Küchenrolle auftupfen.

Feigen: Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne heiß werden. Feigen kurz rösten, herausnehmen, zur Seite stellen. Portwein hinzugießen, ein kleines bisschen einköcheln, Feigen wiederholt beifügen, mit den Spiessli auf warmen Tellern anrichten.

Kartoffelnschnee: Erdäpfeln im siedenden Salzwasser (sie sollten nur knapp mit Wasser bedeckt sein) ohne Deckel bei mittlerer Hitze zirka 20 Min. Weich machen. Wasser abschütten, Restfeuchtigkeit der Erdäpfeln unter Hin- und Herbewegen der Bratpfanne auf der ausgeschalteten Platte verdampfen, bis sie weisslich und trocken sind. Erdäpfeln portionsweise durch die Vermicelle-Presse bzw. durch ein kleines Passe-vite auf die aufgeheizten Teller treiben. Butterflöckli darauf gleichmäßig verteilen, zu den Spiessli und Feigen zu Tisch bringen.

Hinweis: Leber immer erst kurz vor dem Servieren mit Salz würzen, da sie sonst hart wird.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Leberspiessli mit Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche