Leberpastete

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Champignons und Semmeln je in ein klein bisschen warmem Leitungswasser durchtränken. Eine kleine Kastenform (200 mm) mit der einen halbe Menge der Speckscheibchen ausbreiten. Rinderhack mit beiden Eiern, ausgedrücktem Semmeln, Pastetengewürz, abgeriebener Zitronenhaut und gepresstem Knofel vermengen. Mit Pfeffer und gerebeltem Thymian würzen. Leber putzen, schneiden und eine Minute in dem erhitzten Öl brutzeln. Abkühlen und mit den abgetropften Pilzen vermengen. Mit ein klein bisschen Pfeffer und Thymian bestreuen. Alles unter die Fleischmasse geben. In die Form ausfüllen und mit den übrigen Speckscheiben bedecken. Fest glatt drücken. In die mit Leitungswasser angefüllte Fettauffangpfanne des Backofens stellen und bei 200 Grad 60 bis 70 min backen. Küchenherd ausschalten und die Pastete 1000 cmin dadrin chziehen lassen. Erst ganz abgekühlt in in etwa 12 Scheibchen aufschneiden.

Pro Scheibe: 13 g Eiweiss, 10 g Fett, 3 g Kohlehydrate, 43 mg Natrium.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leberpastete

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche