Leberknödelsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Leber schaben oder evtl. durch den Fleischwolf drehen. Die Semmeln in hauchdueenne Scheibchen schneiden, mit dem Salz überstreuen und die lauwarme Milch darübergiessn. Die Semmeln bei geschlossenem Deckel 60 Min. durchziehen. Die Zwiebel von der Schale befreien und kleinwürfeln. Die Zwiebelwürfel mit der Petersilie in der Butter anbraten und auskühlen. 2 1/2 l Salzwaseer aufwallen lassen. Die Eier mixen und mit dem Majoran, dem Pfeffer, der Zwiebel-Petersilie-Mischung und der Leber zu den Semmeln Form. Die Menge gut kneten. Einen Probeklos in das leicht kochende Salzwasser legen. Sollte der Probeklos zerfallen, noch eine EL Semmelbrösel unter den Teig vermengen. Aus der Menge acht Knödel formen, alle in das leicht kochende Salzwasser Form und in 20 Min. im offenen Kochtopf garziehen; sie sind gar, wenn sie an die Wasseroberfläche steigen und sich leicht drehen. Die Rindsuppe erhitzen und die Knödel darin zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 1

Kommentare6

Leberknödelsuppe

  1. solo
    solo kommentierte am 08.07.2016 um 16:44 Uhr

    Mir sind sie mit Schweineleber und weniger Semmeln lieber. Majoran und Knoblauch sind auch gut drinnen.

    Antworten
  2. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 11.11.2015 um 07:26 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 19.10.2015 um 15:42 Uhr

    Ich find Schweineleber besser

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 07.08.2015 um 08:31 Uhr

    Voll Super Gute Suppe

    Antworten
  5. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 01.07.2015 um 20:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche