Leberknödel-Suppe I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Altgebackene Semmeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Milch (circa)
  • 200 g Rindsleber
  • 60 g Zwiebel
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 30 g Butter
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Abger. unbehand. Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Majoran (gehackt)
  • 1500 ml Gut gewürz. Rindsuppe
  • Kleingeschnittener Schnittlauch

Semmeln in sehr schmale Scheibchen schneiden, mit Salz würzen, mit lauwarmer Milch begießen, durchziehen. Leber abspülen, trocken reiben, enthäuten. Zwiebel von der Schale befreien und würfeln, beides durch die feine Scheibe des Fleischwolfes Form bzw. im Universalzerkleinerer zermusen. Petersilie in Butter andünsten.

Eingeweichte Semmeln leicht auspressen, mit Butter, Lebermasse, Petersilie und allen restlichen Ingredienzien zu einem leichten Fleischteig zubereiten. Mit angefeuchteten Händen aus dem Teig 4 große oder 8 kleine Knödel formen.

Rindsuppe aufwallen lassen. Leberknödel hinein Form und 15 bis 25 min, jeweils nach Grösse, auf 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 2 bis 3 garziehen (nicht machen). In der klare Suppe zu Tisch bringen und mit Schnittlauch überstreuen.

45 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Leberknödel-Suppe I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche