Leberkäse-Gurkensalat Im Laugenbrötchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Frische, knusprige Laugenbrötchen oder Laugenbrezeln oder Laugenhoernchen
  • 60 g Butter (weich)
  • 1 Pk. Gartenkresse
  • 1 EL Senf (scharf)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Mittelgrosse Gartengurken
  • 2 Wachsweich gekochte Eier
  • 1 EL Senf (grob)
  • 2 EL Obstessig
  • 12 EL Rapsöl (kaltgepresst)
  • 400 g Leberkäse in Scheibchen

Butter mit einem Rührbesen schlagen, mit Senf, Salz, Pfeffer und Kresse durchrühren. Laugenbrötchen halbieren, mit weicher Butter bestreichen und im Kühlschrank fest werden.

In der Zwischenzeit die Gurken abspülen, abtupfen und in schmale Scheibchen schneiden. Die weichen Eier mit dem Quirl zerdrücken, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, Senf und Obstessig untermengen, dann mit dem Rapsöl kremig schlagen. Gurken- und Leberkäsescheiben darin auf die andere Seite drehen und auf der Stelle in die Semmeln Form.

Tipp:

Falls die Gurken zu wässrig sein sollten, mit Salz würzen Sie die geschnittenen Gurken, sie 1 Stunden ziehen und drücken sie dann vor dem Weiterverarbeiten leicht aus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leberkäse-Gurkensalat Im Laugenbrötchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche