Leber mit Apelringen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Zwiebeln (125 g)
  • 2 Äpfel (300 g, Boskop)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 4 Scheiben Kalbs- bzw. Jun

4 Scheibchen Kalbs- bzw. Jungrindleber (500 g) Mehl zum zum zum Wenden Salz, Pfeffer Pfeffer aus der Mühle

Zwiebeln abschälen und in Ringe schneiden. Äpfel abschälen und mit einem Apfelstecher die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in Scheibchen schneiden. Butter beziehungsweise Leichtbutter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Erst die Apfelscheiben glasig weichdünsten, herausnehmen. Im selben Fett die Zwiebelringe glasig weichdünsten, ebenso herausnehmen. Warm stellen. Leberscheiben in Mehl auf die andere Seite drehen, gut abklopfen, in selben Fett von beiden Seiten rösten. Hinterher mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Leber mit Apfelscheiben und Zwiebelringen zu Tisch bringen. Dazu isst man in Berlin Kartoffelpüree.

Als Menüvorschlag: Entrée: Brunnenkresse-Blattsalat Hauptspeise: Leber mit Apfelringen Dessert: Traubencreme

eine halbe Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leber mit Apelringen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche