Leber Mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Zwiebel
  • 2 Äpfel (à 200 g)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 12 Scheiben Kalbsleber à 50 g, 1 cm dick geschnitten
  • Pfeffer
  • 20 g Mehl zum Bestäuben
  • 2 EL Öl
  • 4 sm Thymian (Zweig)
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 200 ml Rotwein (trocken)
  • 50 ml Balsamicoessig
  • 8 Salbeiblätter
  • Salz
  • 30 g Butter (kalt)

1. Zwiebeln abschälen, halbieren und in Streifchen schneiden. Äpfel abschälen, achteln, von dem Kerngehäuse befreien und auf der Stelle in Zitronenwasser legen. Speck in 3 mm schmale Stifte schneiden.

2. Leberscheiben mit Pfeffer würzen, im Mehl wälzen, überschüssiges Mehl abklopfen. Leberscheiben in einer großen, beschichteten Bratpfanne in zwei Portionen in je 1 El Öl von beiden Seiten anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen, in einer Arbeitsschale warm halten. Die Apfelschnitze zum Abtropfen in ein Sieb Form.

3. In der selben Bratpfanne bei nicht zu starker Temperatur den Speck auslassen. Zwiebeln, Apfelschnitze und Thymianzweige hinzfügen und 5 Min. rösten, dann alles zusammen zur Leber in die Arbeitsschale Form.

4. Den Zucker in der Bratpfanne leicht karamelisieren, mit Rotwein und Balsamico löschen und auf die Hälfte kochen.

5. Salbeiblätter grob zerschneiden. Zwiebeln, Leber, Speck und Äpfel gemeinsam in der Bratpfanne bei geringer Temperatur etwa 5 Min. gar ziehen, kräftig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Zum Schluss alles zusammen einmal zum Kochen bringen und zum Binden die Butter in Flöckchen einschwenken. Mit dem Salbei überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu passt Polenta.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leber Mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche