Leber Albanische Art Arnavut cigeri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Lamm- oder evtl. Kalbsleber
  • 3 EL Mehl
  • 8 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Cayennepfeffer
  • 4 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Teelöffel Sumak; (Salatgewürz) türk. Spezialgeschäft

Zum Garnieren:

  • 2 Petersilie (Stengel)
  • 1 Paradeiser

Die Leber von Häutchen und Sehnen befreien und in Stifte schneiden. Das Mehl auf einen Teller schütten und die Leberstücke darin wälzen. Überschüssiges Mehl abschütteln.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Leber nach und nach rundum kross braun rösten und mit einem Schaumlöffel aus der Bratpfanne heben.

Auf eine Platte legen und auf der Stelle mit Salz, Pfeffer und wenig Cayennepfeffer überstreuen.

Die Zwiebeln von der Schale befreien, in schmale Ringe schneiden, in eine ausreichend große Schüssel Form und mit ein klein bisschen Salz überstreuen. Die Zwiebelringe leicht durchkneten und unter fliessendem Wasser abspülen. Das Wasser ausführlich abschütteln.

Die Petersilie abspülen trockenschütteln, klein hacken, mit den Zwiebeln, ein kleines bisschen Salz und dem Sumak vermengen. Der Paradeiser abspülen, abtupfen und achteln.

Die Leber lauwarm mit dem Zwiebelsalat, den Tomatenachteln und der Petersilie zu Tisch bringen.

Einstufung durch die Autorin: Gelingt leicht

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Leber Albanische Art Arnavut cigeri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche