Le vrai Gratin dauphinois

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 g Erdäpfeln
  • 250 ml Vollmilch
  • 25 g Butter
  • 300 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Koblauchzehen

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und in 3mm dicke Scheibchen schneiden.

In ein Reindl Form und die Milch sowie die Butter zufügen.

Würzen Sie bereits jetzt mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss.

Ca. 10 Min. auf kleiner Flamme sieden und dabei ab und an vorsichtig umrühren, damit nichts am Topfboden festklebt. Dabei umgeben sich die Kartoffelscheiben mit einer cremigen Schicht aus Milcheiweissen, Milchfett und Maizena (Maisstärke). Und das ist wichtig.

Sobald dieser Prozess vollzogen ist, Form Sie 300ml Schlagobers dazu und leicht wallen dies für weitere 10 Min. bei sehr schwacher Temperatur.

Nehmen Sie die Erdäpfeln von dem Feuer, fügen Sie 3 gepresste Knoblauchzehen hinzu und Form Sie alles zusammen nun in eine ausgebutterte, ofenfeste Auflaufform. Glätten Sie die Oberfläche (um später eine starke Bräuning von 'Berggipfenln' zu vermeiden) und Sie alles zusammen vollständig auskühlen, damit sich derweil dieser Zeit die Aromen verbinden können - und die Maizena (Maisstärke) der Erdäpfeln mit dem Wasser (Molke) dem Schlagobers ausquellen kann.

Geben Sie den Gratin erst folgend bei 180 °C für zirka 30 Min. in den Herd. Nun ist Ihr kleines Kunstwerk fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Le vrai Gratin dauphinois

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte