Lavendelcreme mit Aprikosensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1400 ml süsses Schlagobers
  • 5 Lavendel-Blütendolden
  • 10 Eidotter
  • 200 g Zucker
  • 4 Gelatine
  • 4 lg Marillen (reif)
  • 4 EL Aprikosenlikör
  • Lavendelblüten zum Garnieren

700 ml Schlagobers in einem Kochtopf erhitzen (nicht machen). Die Lavendel- Blütendolden abspülen, abtupfen und in dem Schlagobers eine halbe Stunde ziehen.

In einer Backschüssel die Eidotter mit 150 g Zucker cremig rühren, dann im heissen Wasserbad zu einer cremigen Menge schlagen. Die leicht angewärmte Lavendelsahne durch ein Sieb Form. Ständig weiterschlagen und die Krem bei 70 Grad legieren. Anschliessend im Eiswasserbad weiterschlagen und dabei abkühlen lasssen.

Die Gelatine nach Vorschrift einweichen und zerrinnen lassen, in die kalte Krem untermengen. Kurz vor dem Stocken die restliches Schlagobers mit dem restlichen Zucker steif aufschlagen und unter die Krem ziehen. Eine Nacht lang abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren Marillen abschälen, in Scheibchen schneiden, mit Likör einmarinieren. Von der Krem Nockerl abstechen, mit den Marillen anrichten und mit Lavendelblüten garnieren. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Lavendelcreme mit Aprikosensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche